Elli-Markt Schloss Holte ist die neue Nummer 1 unter Deutschlands Supermärkten

Elli-Markt Schloss Holte ist die neue Nummer 1 unter Deutschlands Supermärkten

Der Elli-Markt Schloss Holte erbrachte Spitzenleistungen und belegte beim bekanntesten Wettbewerb des Lebensmitteleinzelhandels den grandiosen 1. Platz. Von nun an darf er sich mit dem Titel „Supermarkt des Jahres“ schmücken.

Der Wettbewerb „Supermarkt des Jahres“ wird gemeinsam von Europas größtem Food Magazin „Meine Familie & ich“ und dem Fachmagazin „Lebensmittelpraxis“ veranstaltet. Die eingehenden Bewerbungsunterlagen der Märkte werden dabei von einer Fachjury aus renommierten Persönlichkeiten des deutschen Lebensmittelhandels bewertet. Seit über 30 Jahren wird die Auszeichnung an die besten Supermärkte Deutschlands verliehen.

Bereits im letzten Jahr konnte der Elli-Markt Schloss Holte bei seiner Teilnahme einen ausgezeichneten 2. Platz belegen und verpasste nur knapp die Poleposition. In diesem Jahr hat sich die erneute Initiative besonders gelohnt, sodass der Elli-Markt den grandiosen 1. Platz in der Kategorie „Filialisten bis 2.000 qm Verkaufsfläche“ gewonnen hat.

„Diese Auszeichnung ist eine wundervolle Anerkennung für mein gesamtes Team und unser tägliches Handeln. Wir handeln wahrhaftig mit Leidenschaft. Zu verdanken haben wir das unter anderem unseren Schloß Holter Kunden. Bei einer unangemeldeten Verbraucherumfrage eines unabhängigen Instituts durften diese unseren Markt bewerten, sodass wir dadurch schon viele Pluspunkte sammeln konnten“, freut sich Marktleiter Frank Zühlke.

Der besondere Fokus der Fachjury lag auf den Themen „Nachhaltigkeit und Zukunft“. Der Elli-Markt Schloss Holte überzeugte neben der hervorragenden Einkaufsatmosphäre, durch seine nachhaltige Zukunftsstrategie. Die ökologischen Aspekte wurden bereits beim Neubau des Marktes bedacht, sodass 30% des Energieverbrauchs durch eine Erdwärme-Rückgewinnung und Fotovoltaik-Anlage selbst erzeugt werden.

Hinzu kommt das große Sortiment in der Obst- und Gemüseabteilung mit einer Vielzahl an regionalen Heimat-Produkten und BIO-Produkten. Hier verzichtet man bewusst auf den Einsatz von Knotenbeuteln und setzt anstelle dessen auf Mehrwegnetze und Papiertüten. An der Fleischtheke greift das Mehrweg-Dosen-Konzept, sodass auch hier der plastikfreie Einkauf möglich ist.

Damit keine Lebensmittel verschwendet werden, wurde das Konzept „Wir retten Lebensmittel. Liebe auf den zweiten Blick“ ins Leben gerufen. Produkte mit kurzem MHD oder kleinen Fehlern werden dabei in einem gesonderten Regal zur kostenlosen Mitnahme platziert, was bei der Jury großen Anklang fand.

In der Bewerbung des Marktes wurden zudem die Vorteile der LÜNING-Gruppe als Arbeitgeber und die Führungsqualitäten von Marktleiter Herrn Zühlke besonders herausgestellt, was Eindruck hinterlassen hat.

„Der Elli-Markt Schloss Holte hat erneut gezeigt, dass er mit seinem kundenorientierten und zukunftsfähigen Marktkonzept der Beste des Landes ist. Von dieser Erfahrung partizipieren auch unsere zukünftig geplanten Um- und Neubauten im Hause LÜNING, wie der derzeitige Neubau des Elli-Marktes in Kaunitz“, so Spartenleiter Jens Krukenmeyer.