Elli-Markt Delbrück gewinnt Tiefkühlstar 2019

Die besonders „coole“ Tiefkühlabteilung des Delbrücker Elli-Marktes hat in einem mehrstufigen Auswahlprozess die Jury aus Branchen-Experten überzeugt. Die Auszeichnung „Tiefkühlstar 2019“ für Deutschlands beste Tiefkühlabteilung wurde am 7. Oktober im Rahmen der ANUGA von der Lebensmittel Praxis und dem Deutschen Tiefkühlinstitut verliehen.

Die Nachfrage nach tiefgekühlten Lebensmitteln steigt, weil die Vorteile von Frische, Nährwerten und Geschmack von Tiefkühlprodukten Kunden überzeugt. Herausragende Tiefkühl-Abteilungen im Lebensmitteleinzelhandel, die einen zukunftsweisenden Charakter haben und das Potenzial der kalten Ware innovativ präsentieren, wurden zum fünften Mal vom Branchenmagazin LEBENSMITTEL PRAXIS und dem Deutschen Tiefkühlinstitut auf der ANUGA in Köln ausgezeichnet.

Den Tiefkühlstar 2019 der Kategorie „Märkte bis 2500 qm“ vergab die Jury an den Elli-Markt Delbrück. Neben dem Faktor Wirtschaftlichkeit, überzeugte unter anderem die Orientierung im Markt, die Übersichtlichkeit der Abteilung sowie die Tiefe und Breite des Sortiments. Aber auch die Präsentation insgesamt wurde genauestens unter die Lupe genommen – im Hinblick auf den Vorbildcharakter der Abteilung für den Gesamtmarkt.

Spartenleiter Jens Krukenmeyer, der gemeinsam mit Kollegen aus dem Markt und der Zentrale den Preis entgegennahm, freut sich für alle Beteiligten. „Der 1. Platz beim Tiefkühlstar 2019 bestätigt, dass sich unsere Tiefkühlabteilung seit dem Neubau des Marktes optimal präsentiert. In direkter Nähe zur Kassenzone platziert, dank energieeffizienter Tiefkühlmöbel, einer tollen Warenvielfalt und der übersichtlichen Anordnung nach Sortimentsbereichen, greifen unsere Kunden noch beherzter zu tiefgekühlten Produkten.

 


Bildunterschrift
Von hinten links: Georg Kerkemeier (Bezirksleitung), Alexander Kiffe (CM Food), Jens Krukenmeyer (Spartenleitung Food), Patrick Linnenbrink (Einkäufer Tiefkühl), Julia Knapp (Stv. Leitung Marketing)
Von vorne links: Bernd Westerhorstmann (Marktleitung), Michaela Weik und Helga Kampmeier (Fachverkäuferinnen TK-Abteilung)