„Aus Liebe zum Nachwuchs. Mehr bewegen - besser essen.“

Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres startete der Elli-Markt Lipperode in Kooperation mit der Edeka Stiftung zum Thema „Mehr bewegen – besser essen.“ richtig durch.

Im Mittelpunkt standen die Themen „Ernährung“, „Bewegung“ und „Verantwortung“: Die Grundschüler sollten für eine ausgewogene Ernährung, ausreichende Bewegung und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, motiviert und sensibilisiert werden. „Die Projekttage sollen zur Stärkung von Ernährungs- und Umweltkompetenz beitragen“, so Cornelia Olbrich, Ernährungsservice-Mitarbeiterin im Elli-Markt Lipperode. So nahmen im Januar 2015 die Klassen 4b, 4c und 3a der Otto-Lilienthal-Grundschule in Lipperbruch sowie die Klassen 4b, 4a, 3a und 3b der Grundschule Lipperode an den Aktionstagen teil.

Noch in diesem Jahr findet ein weiterer Projekttag des Elli-Marktes in Zusammenarbeit mit der Edeka Stiftung statt. Pünktlich zur Pflanzsaison findet bereits zum vierten Mal das Projekt „Ab ins Beet“ im Kindergarten Lipperode statt. Mit Hochbeeten, Erde, Saatgut und Setzlingen ausgestattet, lernen die Kinder nicht nur, woher das Gemüse kommt. Mit der Verantwortung für die Beete und das Gedeihen der Pflanzen wächst zudem die Wahrnehmung für die Wertigkeit von Lebensmitteln.