Error: no file object

Ein Schatzkästchen für Schloß Holte

 

 

Elli_Schloss_Holte_Salatbar

Endlich ist es soweit! Nach über einem halben Jahr Umbau in zwei großen Bauabschnitten bekommt Schloß Holte seinen neuen Elli-Markt.


„Wir danken allen Schloß Holter Kunden für ihr Durchhaltevermögen, gerade während der Umbauphasen, und wünschen ihnen jetzt viel Vergnügen beim Einkaufen in unserem schönen Markt“, so LÜNING Geschäftsführer Philipp Rieländer. „Als regionales Handelsunternehmen freuen wir uns ganz besonders einen Beitrag zur Attraktivität dieses Ortes leisten zu können.“

 

Die große Glasfassade wirkt modern von außen und bringt drinnen viel Licht in den Markt. Für den Kunden startet das neue Einkaufsvergnügen direkt beim Hereinkommen. Der große Marktplatz mit viel frischem Obst & Gemüse stimmt gleich richtig ein. Neu platziert sind hier neben der prächtigen Obst- und Gemüse-Präsentation mit noch mehr Auswahl im BIO Segment, auch die Salatbar, lose Trockenfrüchte und Nüsse. Ein großes Convenience-Sortiment, bei dem Kunden mit fertig vorbereiteten Produkten verwöhnt werden, findet sich gut gekühlt gleich nebenan.

 

 

Elli_Schloss_Holte_Wein

Das Herzstück des Marktes aber ist der großartige Bedienthekenbereich. Marktleiter Frank Zühlke schwärmt: „Hier gibt’s alles! Von der heißen Theke mit leckeren selbstgemachten Burgern oder Leberkäsbrötchen bis zu Antipasti und täglich frischer Quiche Lorraine an der Käsetheke. Egal ob Fleisch- Wurst- oder Käseliebhaber - diese Abteilung macht alle Kunden glücklich!“. Passend zu dem Genuss aus der Bedientheke, erfreuen neue Bierspezialitäten aus Bayern, internationale Biere, eine umfangreiche Wein- und Spirituosenabteilung sowie trendige Limonaden im großen Getränkebereich.

 

„Wir haben unser gesamtes Sortiment um Spezialitäten, aber auch um eine große Artikelauswahl im Preiseinstieg erweitert. Insgesamt finden Kunden bei uns heute über 20.000 verschiedene Artikel. Früher war es nur circa 12.000“, erklärt Bezirksleiter Oliver Jasperkaldeweh. Auf ein Highlight darf sich noch besonders gefreut werden: In Zusammenarbeit mit einem regionalen Milchhof wird eine Milchzapfanlage ihren Platz in der neuen Molkereiprodukteabteilung finden.

 

Ein Umbau in dieser Größenordnung bleibt nicht ohne Folgen „15 neue Mitarbeiter haben wir in unser Team aufgenommen“, berichtet Frank Zühlke. „Jetzt können wir uns ganz und gar auf die Wünsche unserer „alten“ und hoffentlich auch vielen neuen Kunden fokussieren. Mit der Entzerrung der Kassensituation durch nun mehr fünf Kassenplätze sind wir ganz direkt auf Reaktionen von Kundenseite eingegangen.“

 

Abgerundet wird der neue Marktauftritt auf 1700 qm Verkaufsfläche durch viele Serviceleistungen wie die große Auswahl frischer Schnitt- und Topfblumen der Schloß Holter Firma Busche, die über 100 Parkplätze für Autofahrer, bald überdachte Fahrradparkplätze und neue Einkaufshilfen wie zum Beispiel Sondereinkaufswagen für Maxi Cosi oder Kindereinkaufswagen. Jeden Montag können sich Kunden auf den Hähnchenwagen von Witwe Bolte freuen. Komplett neu wurde auch die Vorkassenzone geplant. Die Bäckerei Liening, schon seit vielen Jahren ein fester Partner in der Zusammenarbeit mit LÜNING, hat den Umbau mitgetragen und ihre Vorkassenbäckerei richtig schick gemacht. Gab es früher kaum Sitzplätze, findet man jetzt ein richtiges, kleines Café vor, um seinen Einkauf mit einen kleinen Plausch bei Kaffee und Kuchen abzuschließen. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Schatzkästchen für Schloß Holte!